Datenschutz

Sehr geehrte Damen und Herren

Polnische Fluglinien LOT S.A. mit dem Sitz in Warszawa, ul. 17 Stycznia 39, sammeln und verarbeiten Ihre Personaldaten für Zwecke, die mit der Reservierung, Ticketsausstellung, Ausführung des Beförderungsvertrags sowie anderen Diensten zugunsten des Fluggastes verbunden sind, sowie zur Erfüllung der mit der Grenzüberschreitung verbundenen Anforderungen.
 

Die Angabe der Personaldaten ist freiwillig. Sie haben Recht auf Zugang zu ihren Angaben sowie auf ihre Änderung. Dazu setzen Sie sich bitte telefonisch mit dem Kundendienstcenter, das rund um die Uhr arbeitet (0 801 703 703), oder mit den Ticketkassen in Verbindung.

Überdies teilen Polnische Fluglinien LOT S.A. mit, dass sie zur Ausführung des Beförderungsvertrags die erhaltenen Personaldaten weiterleiten müssen, davon auch ins Ausland, an andere Fluggesellschaften, Personen und Institutionen, die kraft Gesetzes berechtigt sind, solche Informationen zu bekommen, oder wenn die Datenübergabe zu rechtlich berechtigten Zwecken notwendig ist, die von Datenverwaltern oder – empfängern realisiert werden, davon unter anderem für die Einwanderungs- und Zollanforderungen, sowie andere Anforderungen, die in den Zielländern mit der Grenzüberschreitung verbunden sind, usw.

Wir teilen auch mit, dass die an PLL LOT S.A. übergebenen Personaldaten gemäß internationalen Normen und dem Datenschutzgesetz vom 29.08.1997 verarbeitet und geschützt werden. Den Fluggästen, die in die Vereinigten Staaten und nach Kanada reisen, teilen wir überdies mit, dass Polnische Fluglinien LOT S.A. ihre Personaldaten aus den Reservierungs- und Flugkontrollsystemen, sowie sonstige in ihrem Besitz befindlichen Angaben, gemäß dem Recht an Zoll- und Grenzschutzbehörden in diesen Ländern weiterleiten.

Ihre Daten werden zwecks Verhinderung vom Terrorismus und anderen internationalen Verbrechen sowie ihrer Bekämpfung verwendet.