Serviceordnung

Allgemeine Geschäftsbedingungen für elektronische Dienstleistungen von PLL LOT S.A.

§ 1

  • Diese Bedingungen bestimmen die Grundsätze für die elektronischen Dienstleistungen von den Polnischen Fluglinien LOT S.A. (nachstehend PLL LOT genannt) mit Anwendung der Internetseiten, die zu PLL LOT gehören.
  • Diese Bedingungen bilden eine Regelung, von der im Art. 8 des Gesetzes vom 18. Juli 2002 über elektronische Dienstleistungen die Rede ist.

§ 2

  • PLL LOT leistet folgende elektronische Dienste:
    • Vertragsabschluss über Luftbeförderung mit Anwendung der Internetseiten – LOT TicketOnLine-System,
    • Zugänglichmachung von Informationen über den Flugplan von PLL LOT,
    • Flugverfolgungsdienst,
    • Information über aktuelle Sonder- und Preisangebote von PLL LOT.
  • Detaillierte Grundsätze zum Vertragsabschuss über Luftbeförderung mit Anwendung der Internetseiten sind in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des LOT TicketOnLine-Systems enthalten.
  • Die ausschließlichen Rechte an den Inhalten, die im Rahmen der Dienstleistung zugänglich gemacht werden, insbesondere Urheberrechte, Sonderrecht an der Datenbank, Rechte aus der Anmeldung der Warenzeichen, stehen PLL LOT oder den Subjekten zu, mit denen PLL LOT entsprechende Verträge abgeschlossen hat.

§ 3

  • Den Dienst kann jede Person in Anspruch nehmen, die die Internetseite www.lot.com besucht, unter Vorbehalt des § 4 Abs. 1.
  • Die Inanspruchnahme der Dienste, von denen im § 1 die Rede ist, ist unentgeltlich.

§ 4

  • Eine regelrechte Inanspruchnahme der elektronischen Dienstleistungen von PLL LOT ist nur dann möglich, wenn das Informatiksystem des Dienstleistungsempfängers folgende technische Minimalanforderungen erfüllt:
    • Anwendung der Browser Firefox 1.0 oder Internet Explorer 6.0 (oder neuere Versionen), mit Software zur Unterstützung von Java Script und Java-Applets,
    • in Sonderfällen Anwendung der Flash 4-Software (oder neuere Versionen), Quicktime, Acrobat Reader sowie Unzipping-Programme.
  • Die Internetseite wurde für die Bildauflösung 1024 x 768 optimiert.
  • PLL LOT übernimmt keine Haftung für technische Probleme oder technische Einschränkungen der Hardware des Anwenders, die die Innanspruchnahme der Dienste, von denen im § 2 Abs. 1 die Rede ist, unmöglich machen.

§ 5

  • Bei der Inanspruchnahme der Dienstleistung werden im Informatiksystem des Anwenders Cookie-Dateien installiert.
  • Eine Bedingung für die Inanspruchnahme der Dienstleistung ist die Freigabe der Cookie-Installierung im System.

§ 6

  • Die Nutzung der PLL LOT Dienstleistungen für Zwecke, die das geltende Recht verletzen, ist nicht erlaubt.

§ 7

  • Jegliche Reklamationen zu den von PLL LOT geleisteten Diensten sollen auf dem elektronischen Wege an die E-Mail-Adresse: passenger.claims@lot.pl  eingereicht werden.
  • Die Reklamation soll folgende Angaben enthalten: Vorname, Name und genaue Adresse der reklamierenden Person, sowie genaue Beschreibung und Grund der Reklamation.
  • Die Reklamationen werden von PLL LOT unverzüglich geprüft, nach der Reihenfolge ihres Eingangs.
  • Über die Ergebnisse der Reklamationsprüfung wird die reklamierende Person auf dem gleichen Wege benachrichtigt, wie die Reklamation eingereicht wurde, an die in der Reklamation angegebene E-Mail-Adresse.

§ 8

Jegliche Streitigkeiten, die sich aus der Leistung der elektronischen Dienste von PLL LOT anhand dieser Bedingungen ergeben können, werden von den Parteien der polnischen Gerichtsbarkeit unterzogen.