Close the cookies notification

cookies
Die Cookies der lot.com Webseite dienen allein zur Verbesserung der Servicequalität. Sie können Ihren Browser entweder so einstellen, dass er unsere Cookies empfangen kann oder unsere Website ohne Cookie-Funktionalität nutzen. Wir empfehlen Ihnen daher, in Ihrem Browser einzustellen, dass Cookies von lot.com immer zugelassen werden.


Datenschutzrichtlinien und personalisiertes Surfen auf lot.comLink im neuen Fenster öffnet

Ihr Konto

Your settings

Mitnahme von Tieren

Um die Beförderung der Tiere angenehm und sicher zu gestalten, folgt LOT den Regeln des Internationalen Luftfahrtverbandes (IATA).

Tiere wie Hunde, Katzen und Frettchen können unter folgenden Voraussetzungen als Gepäck in der Passagierkabine oder im Frachtraum des Flugzeugs befördert werden:

  • Die Tiere müssen über einen Impfpass und ein aktuelles tierärztliches Gesundheitszeugnis in Übereinstimmung mit den Vorschriften des Abflug- und Bestimmungslandes sowie der Transitflughäfen verfügen.
ACHTUNG!Informieren Sie sich über die Vorschriften der Europäischen Union bezüglich Reisen mit Tieren.
  • Die Tiere müssen in Transportboxen, die ihrem Gewicht und ihrer Größe entsprechen, befördert werden.*
  • Das Gesamtgewicht eines in der Passagierkabine mitgeführten Tieres einschließlich Box darf 8 kg nicht überschreiten.

Zulässige Boxgrößen:

  • Flugzeug B787: 55/40/20 cm*
  • Flugzeug B737: 55/40/20 cm*
  • Flugzeug DH4: 45/30/20 cm*
  • Flugzeug E70, E75, E95: 45/30/20 cm*

*Länge/Breite/Höhe

  • Informationen über die zulässige Größe von Käfigen für die Beförderung von Tieren im Frachtraum eines Flugzeugs erhalten Sie in den Reservierungs- und Verkaufsbüros der PLL LOT oder ihrer Vertreter.
  • Der Container muss so geräumig sein, dass das Tier bequem stehen, sich umdrehen und in einer natürlichen Position hinlegen kann.
  • Wenn Sie ein Tier mitnehmen wollen, melden Sie dies bitte bei der Buchung des Fluges, spätestens aber 48 Stunden vor dem Abflug. Der Service ist kostenpflichtig, die Gebühren können in den Reservierungs- und Verkaufsbüros der PLL LOT wie auch ihrer Vertreter entrichtet werden.
  • Es kann nur eine begrenzte Anzahl von Tieren gleichzeitig mit einem Flugzeug transportiert werden.
  • Andere Tiere können als Frachtgut mit LOT CARGO (+48 22 606 7777) im Frachtraum eines Flugzeugs befördert werden.

Transportgebühren für Tiere 

  • Beim Transport von Tieren wird eine Gebühr abhängig von Größe und Gewicht des Tieres eingehoben.
  • Die Größenangabe bezieht sich auf das Tier inklusive Transportbehälter

Kategorie

Größe

Inlandsflüge

Kurz-und Mittlestreckenflüge

Langstreckenflüge

Kleines Tier
Beförderung in der
Passagierkabine
(PETC)

bis zu 8 kg

50 PLN
12 EUR
15 USD
15 CAD

200 PLN
50 EUR
60 USD
60 CAD

280 PLN
70 EUR
100 CAD
100 USD

Kleines und mittleres Tier  Beförderung im Frachtraum
(AVIH)

bis zu 15 kg

90 PLN
23 EUR
28 USD
28 CAD

400 PLN
100 EUR
140 USD
140 CAD

600 PLN
150 EUR
200 USD
200 CAD

Großes Tier
Beförderung im Frachtraum
(AVIH)

über 15 kg

170 PLN
40 EUR
60 USD
60 CAD

800 PLN
200 EUR
300 USD
300 CAD

1200 PLN
300 EUR
400 CAD
400 USD

Bei Inlandsflügen wird zusätzlich die aktuelle Mehrwertsteuer (VAT) von 8% erhoben.

Zusätzlich zur angegebenen Gebühr fällt eine Ticket Service Gebühr an, die abhängig vom Abflugsort unterschiedlich berechnet wird.

Bei Abflugsorten in Polen fällt folgende Ticket Service Gebühr an:

 

Gebühr bei Zahlung
am Flughafen

Gebühr bei Zahlung
über das Call Center

Interkontinentalflüge

70 PLN

48 PLN

Kurz-und Mittlestreckenflüge

65 PLN

40 PLN

Inlandsflüge

45 PLN

30 PLN

ACHTUNG! Blindenhunde sind von der Gewichtsbeschränkung ausgenommen und müssen auch nicht in einer Box reisen. Der Hund muss an der Leine sein, braucht aber keinen Maulkorb zu tragen. Die Person, die mit dem Blindenhund reist, muss einen Maulkorb bei sich haben.

ACHTUNG! Passagiere, die mit einem Tier in der Kabine (PETC) reisen, erhalten keine Plätze in den ersten Reihen der betreffenden Flugklasse.

Beförderung von Tieren im Frachtraum als Cargo

Für die Beförderung von Tieren in der Kabine gelten dieselben Anforderungen bezüglich des Transportbehälters wie im Fall von Tieren, die im Frachtraum befördert werden

GEBÜHREN FÜR DIE BEFÖRDERUNG VON TIEREN IM FRACHTRAUM ALS CARGO

PLL LOT berechnet ausschließlich Gebühren für die Luftbeförderung der Tiere im Frachtraum (Frachtgebühr) und bietet keine weiteren Leistungen einer Spedition an. Die Abwicklung von Tierbeförderungen im Frachtraum erfolgt ausschließlich in der LOT Fracht- und Postabteilung. Die von PLL LOT berechneten Entgelte umfassen die Ausstellung des Lieferscheins und der Frachtgebühr.

Unabhängig von den von PLL LOT berechneten Gebühren sind der Absender und der Empfänger verpflichtet, zusätzliche Kosten im Zusammenhang mit der Terminal-, Veterinär- und Zollabfertigung etc. zu begleichen, die von den von PLL LOT unabhängigen Behörden berechnet wird.

PLL LOT bemüht sich, bereits bei der Buchung von Frachtdienstleistungen den Absender über mögliche weitere Kosten, die nicht unmittelbar mit der Beförderung des Tieres in Verbindung stehen, zu informieren.

Genaue Informationen über die Bedingungen und Gebühren für die Beförderung von Tieren erteilen die Reservierungs- und Verkaufsbüros der PLL LOT S.A